Halbautomatische Wollfarm

2361 Aufrufe
Komplexität: einfach
Bewertung: 50%
Einloggen oder registrieren um Bauideen zu bewerten.
<h1 class=Halbautomatische Wollfarm"/>

Halbautomatische Wollfarm

[ideas-plain-rating-result id=3865] Array 0 100

Die Wolle schert man manuell während man in einer Lore an den Schafen vorbei fährt. Die Wolle wird dann automatisch über Kanäle in eine Truhe geleitet.

Der Block über jedem Schaf ist eine auf dem Kopf stehende Treppe, bei der die kürzere Seite in Richtung Wasser zeigt!
------------
Ich denke auf den Screenshots ist alles zu erkennen, fangt, falls ihr sie baut, oben an.
Eventuell mache ich dazu noch ein YouTube-Tutorial.

Anleitung:

Wie gesagt, es dürfte eigentlich sichtbar und erschließbar sein.
Es werden 2 Redstone-Fackeln, Schaafe, eventuell Farbe, Glowstone, Gras, Schienen, Antriebsschienen, Detektorschienen, Wasser, Packeis (besser als Eis, da es nicht schmilzt), Trichter, Truhen und Zäune benötigt.
Wichtig ist, dass die Treppen über den Schaafen mit der fehlenden Ecke der Treppe nach unten zum Wasser hin plaziert werden.
Wenn man die Schaafe nicht im Kreativ-Modus spawnen will, müssen erst die Schaafe in die Boxen, und dann die Treppen mit Kolben nach unten auf die Schaafsköpfe geschoben werden.
Sonnst erst die Boxen mit Treppen bauen, und dann die Schaafe in den Boxen Spawnen.
Ganz wichtig sind die 2 Redstone-Fackeln, welche sich unter dem Trägerblock der letzen und ersten (!Antriebs!)schiene befinden.

9 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Buffy89 Antwort abbrechen