Fernsteuerung

3405 Aufrufe
Komplexität: einfach
<h1 class=Fernsteuerung"/>

Fernsteuerung

Eine einfache Fernsteuerung, mit der man entfernte Mechanismen aktivieren kann.

Bedient wird die Fernbedienung durch umlegen des Hebels.
Der Kommandoblock wird nun bei jedem Signal aktiviert und kontrolliert die eingegeben Koordinaten nach dem eingegebenen Block.
Bei Erfolg wird ein Signal ausgegeben.

Außerdem wird eine Nachricht gesendet. Um dies auszuschalten kann man den Befehl
/gamerule commandBlockOutput false
verwenden.

Anleitung:

Der Hebel bedient einen klebrigen Kolben, der einen Stein (oder beliebigen anderen verschiebbaren Block) auf eine bestimmte Position schiebt.

Als "Empfänger gibt es den Kommandoblock.
Dieser hat den Befehl:
/testforBlock ~ ~ ~ Stone

Anstelle von ~ ~ ~ werden die Koordinaten des Steines mit ausgefahrenem Kolben angegeben.

Und anstelle von Stone wird die Id des Blocks, der vom Kolben verschoben wird, angegeben.

Auf der einen Seite des Kommandoblocks wird ein Komparator angebracht. Dieser leitet nun ein Signal, wenn der Stein an dem richtigen Platz ist.

Auf der anderen Seite wird eine Klock angebracht. Dabei ist es egal, ob diese aus Verstärkern, Trichtern o.ä. gemacht ist.

7 KOMMENTARE

  1. @xxluke Laggs: Verlangsamte oder fehlerhafte Kommunikation zwischen Server und Client.
    Nur so nebenbei.
    Eine echte Fernbedienung ist das nicht, ich hätte etwas besseres erwartet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT