Funktionierende Kanalisation

6288 Aufrufe
Komplexität: einfach
<h1 class=Funktionierende Kanalisation"/>

Funktionierende Kanalisation

Diese Kanalisation ist nicht nur dekorativ, sondern auch sinnvoll, da man in ihr Items transportieren kann.

Wie man die Form der Kanalisation gestaltet ist im Prinzip Geschmackssache. Wichtig ist, dass sie einen Kanal enthält in dem Wasser fließen kann. Nach 8 Block fließendem Wasser lässt man einen Eisblock in den Boden ein, sodass Items schlitternd in Richtung nächstem Block geleitet werden. Der nächste Block ist hier bestenfalls wieder Wasser, der Items 8 weitere Blöcke trägt usw…
Um zu verhindern, dass das Wasser zurück fließt bringt man Schilder, Leitern, oder eben wie in meinem Beispiel Halbtrittsteine an.
-

Man kann überall Zuläufe anschließen, die an der Oberwelt durch Brunnen dargestellt sind, in die man Items wirft, oder eben Abflüsse von automatischen Farmen etc.
-

Die Kanalisation endet dann bestenfalls in einem Lagerraum, in dem die Waren durch Trichter in Truhen eingelagert werden.

Ich halte dieses System für eine hübsche Alternative zu Schienensystemen, auch wenn es ohne Texturepack etwas trocken aussieht.

20 KOMMENTARE

  1. Ey stellt euch mal vor es gäb in minecraft eine riesen stadt wos auch klos gibt die man wenn man bock hat benutzen kann und die klospühlung aktiviert einen dropper der nen ziegelstein in die Kanalisation wirft dann würd da echt scheiße rumschwimmen

  2. Gute Idee, aber wenn man Eis unter das Wasser macht, werden die Items schneller transportiert. Leider darf die Leitung nicht zu lang sein :(, da die Items nach einer Weile despawnen würden. 

  3. Hallo @Marco2608 – die Voraussetzungen sind bei der pocket Edition genau die gleichen. Du musst aus einem kalten biom mit einer Behutsamkeitsspitzhacke Eis besorgen.

  4. Geht halt, kommt drauf an wie weit man transportieren will, aber das Endlager müsste sehr weit unter dem Boden sein okay ich sehe mein Fehler es ist etwas unpraktisch sie Abwärtz zu bauen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT