Leuchtturm aus Lehm mit Tageslichtsensor

3642 Aufrufe
Komplexität: einfach
Bewertung: 70%
Einloggen oder registrieren um Bauideen zu bewerten.
<h1 class=Leuchtturm aus Lehm mit Tageslichtsensor"/>

Leuchtturm aus Lehm mit Tageslichtsensor

[ideas-plain-rating-result id=4350] Array 0 100

Der Leuchtturm aus Lehm schaltet sich automatisch an, sobald es dunkel wird.

Der Leuchtturm besteht aus gefärbtem Lehm.
Ganz oben befinden sich 4 Glowstone-Lampen, die mit Redstone verbunden werden.
Die Schaltung im inneren sieht wie folgt aus:
-

Sobald es dunkel genug ist schaltet sich das Licht ein und am Morgen wieder aus.

Theoretisch ließe sich auch ein Lauflicht einbauen, allerdings ist der Durchmesser des gezeigten Turmes zu gering.

Anleitung:

Von oben nach unten die einzelnen Blöcke, die relevant sind für die Schaltung im Inneren:

1x Tageslichtsensor
1x Redstone
1x Stein
1 Kreuz aus 5x Redstone
1 Kreuz aus 5x Stein (am Ende die Glowstone-Lampen)

10 KOMMENTARE

  1. Wow. Also kann ich auf eine Windmühle ein Tageslichtsensor drauf packen, damit es am Abend drin hell ist und hochladen? So eine kleine Veränderung, da kann man auch mal selber drauf kommen, muss nicht alles hochgeladen werden.

  2. Diese simple Redstone Verbindung findet man überall. Das dann mit einem Leuchtturm zu kombinieren, dafür braucht man kein Genie sein, aber Hauptsache für jedes kleine Bisschen Veränderung eine neue Idee, so dass die Seite schön voll ist mit dem Gleichen Zeug. Genial.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT