Mineneingangs-Beleuchtung mit Lava

1996 Aufrufe
Komplexität: einfach
Bewertung: 79%
Einloggen oder registrieren um Bauideen zu bewerten.
<h1 class=Mineneingangs-Beleuchtung mit Lava"/>

Mineneingangs-Beleuchtung mit Lava

[ideas-plain-rating-result id=3439] Array 0 100

Eine ideale Beleuchtung des Mineneingangs mithilfe von Lava. Die Lava fleißt hinter einer Glaswand. Die Lava ist deutlich heller als Fackeln es wären und man benötigt nur einen Lavaeimer, da die Lava hinunterfließt.

Anleitung:

Da Lava eine große Hitze erzeugt muss man aufpassen das in der Nähe keine Holzgegenstände sind. Wenn dein Haus, in dem der Mineneingang startet, aus Holz gebaut ist, kannst du mit der Lava-Beleuchtung ein bisschen weiter unten anfangen.
Hebe zunächst die "Treppe" aus, in der die Lava am Ende fließen soll. Da davor noch Glasblöcke platziert werden, muss das Loch 2 Blöcke tief sein. Da die Lava von der Höhe her nicht den ganzen Block ausfüllt, kann man die Blöcke hinten und oben noch zum Teil sehen. Daher solltest du diese auch durch ein einheitliches Material ersetzen, wenn du das haben möchtest. Baue anschließend die vordere Reihe komplett mit Glas zu, sodass die Lava gefahrlos fließen kann. Den obersten Glasblock lässt du zunächst weg, damit du die Lava platzieren kannst. Setze dann die Lava und sofort danach den Glasblock und warte, bis die Lava bis unten geflossen ist.

11 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT