Teppich-Spielerfalle

1583 Aufrufe
Komplexität: einfach
Bewertung: 38%
Einloggen oder registrieren um Bauideen zu bewerten.
<h1 class=Teppich-Spielerfalle"/>

Teppich-Spielerfalle

[ideas-plain-rating-result id=5265] Array 0 100

Wenn ein Spieler die Truhe öffnet geht der Teppich unter ihm weg und er fällt hinunter

Von unten sieht das so aus:
-
Die Teppiche sind aufeinander gebaut. Das heißt, wenn die unterste Schicht
weggeht fällt auch der Rest hinunter.
Wie man auf dem oberen Bild vielleicht schon sieht, gibt es einen Werfer, der mit einem Wassereimer gefüllt ist.
Von hinten kann man auch die Schaltung erkennen:
-
Ich habe hier die zwei Holz-Bretter hinter der Redstone-Truhe entfernt, dass man alles besser sieht.
Wird nun die Truhe geöffnet gibt sie ein Signal aus, das den Werfer aktiviert. Dieser wiederum wirft das Wasser aus, welches die Teppiche zerstört.

Anleitung:

Das ganze ist ziemlich einfach zu bauen:

1. Mann baut unter dem eigentlichen Raum eine Grube. Diese Füllt man dann von unten bis nach oben mit Teppichen.

2. Man baut den Raum mit der Kiste obendrüber, wobei man natürlich auch mehr Einrichtungen hinstellen kann, als ich jetzt.

3. Man baut den Mechanismus mit der Redstone-Truhe und dem Werfer.


Achtung!
Es kann sein, dass es beim zerstören der Teppiche zu Lagg´s kommen kann. In diesem Fall muss nur das Signal verdoppelt werden. Also dass das Signal in zwei aufgeteilt wird und das eine verzögert wird (Dann wird das Wasser auch wieder eingesaugt).

Je nach Größe des Raumes sollten es dann evtl. mehr Werfer sein.

9 KOMMENTARE

  1. Sehr materialaufwendig und und auch das Wiederherstellen braucht seine Zeit.
    Und das Loch ist schlicht zu wenige tief, als dass der Spieler ernsthaften Schaden nimmt.

  2. Das braucht doch unnötig viel Teppich, um den Spieler so tief fallen zu lassen, dass er stirbt. Da find ich die klassische Variante mit Block-abbauen-um-an-Truhe-zu-kommen-woraufhin-Wasser-die-Fackeln-wegspült-die-den-Boden-halten-sodass-der-Spieler-in-Lava-fällt besser.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT